Kulinarische Reise nach Rovinj - Kroatien
Kulinarische Reise nach Rovinj - Kroatien
Kulinarische Reise nach Rovinj - Kroatien
Kulinarische Reise nach Rovinj - Kroatien
Kulinarische Reise nach Rovinj - Kroatien
Kulinarische Reise nach Rovinj - Kroatien
Kulinarische Reise nach Rovinj - Kroatien
Kulinarische Reise nach Rovinj - Kroatien
Kulinarische Reise nach Rovinj - Kroatien
Kulinarische Reise nach Rovinj - Kroatien

Kulinarische Reise nach Rovinj - Kroatien

5- tägige Busreise

Übersicht

Ohne Zweifel zählt die kroatische Halbinsel Istrien zu den abwechslungsreichsten Landschaften an der nördlichen Adria.

3000 Jahre Geschichte, zahlreiche abwechselnde Kulturen haben im Land der Extreme ihre Spuren hinterlassen. Illyrer, Römer, Byzantiner, Osmanen, Habsburger und zuletzt die italienische Lebensart schufen gewaltige Amphitheater, die besterhaltenen Mosaike Kroatiens, einsame Dörfer auf den Kuppen der Berge, Prachtbauten im Jugendstil und elegante Promenaden an den Küsten.

Das milde Klima sorgt für eine in diesen Breitengraden ungewöhnlich üppige mediterrane Vegetation. Istriens weiße und schwarze Trüffel sind ein Markenzeichen der vielfältigen Küche.


Das macht die Reise besonders:

  • Kein Einzelzimmer-Zuschlag! (begrenzte Verfügbarkeit)
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis


Buszustiege:

  • Bamberg - Fuchs-Park-Stadion, Pödeldorfer Str. 180
  • Coburg - Großer Anger / Parkplatz
  • Kulmbach - Großparkplatz „Schwedensteg“ / am Festplatz
  • Amberg - Bushaltebucht ggü. Feuerwache - Schießstätteweg
  • Weiden - Dr.-Pfleger-Str. / ggü. neues Rathaus


Reisepapiere und Impfungen (gültig für deutsche Staatsbürger):

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Keine Impfungen vorgeschrieben

Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns, so dass wir Sie über die individuellen Einreise- und Visabedingungen sowie gesundheitspolizeilichen Vorschriften für Sie gemäß der EU- Pauschalreiserichtlinie informieren können.


Mindestteilnehmerzahl:
30 Personen

Karte

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Rovinj
Frühe Anreise in Richtung Süden. In den Abendstunden erreichen Sie Rovinj.

2. Tag: Olivenplantage und Rovinj
Nach dem Frühstück geht es in die Nähe von Porec, wo Sie in die Geheimnisse der Oliven eingeweiht werden. Anschließend geht es zurück und es folgt eine Stadtführung durch Rovinj. Rovinj ist eine der schönsten Städte an der Adriaküste. Erbaut auf einer Felseninsel, soll Rovinj schon in der Antike besiedelt gewesen sein. Mehr als ein halbes Jahrtausend herrschten die Venezianer über die Küstenstadt und ihre vorgelagerten Inseln. Im Mittelalter war Rovinj ein wichtiger Hafen für venezianische Schiffe. Heute lebt die Küstenstadt vor allem vom Tourismus. Der venezianische Markuslöwe im Balbi Bogen weist den Weg in die Altstadt. In Rovinj leben die Menschen auf sehr engem Raum. An manchen Stellen wirkt die Küstenstadt ein bisschen marode, an anderen Stellen richtig herausgeputzt. Auf der Grisia, der Hauptgasse mit etlichen Souvenirgeschäften und Galerien schlendert es sich am schönsten zum höchsten Punkt des Ortes. Dort steht die mächtige Kirche der Heiligen Euphemia. Euphemia ist die Schutzpatronin der Stadt. Ihre Figur auf der Kirchturmspitze dreht sich, je nach Wind, Richtung Land oder Meer. Rovinj zählt zu den beliebtesten Urlaubsorten an der Adria, ist ein lebendiges, temperamentvolles, mediterranes Städtchen – vielleicht die schönste Stadt Istriens!

3. Tag: Pula und Labin
Es geht Richtung Hauptstadt Istriens! Mit ihren rund 60.000 Einwohnern bildet die größte Stadt Istriens auch das touristische und kulturelle Zentrum der Region. Durch das perfekte Zusammenspiel zwischen Kultur aus der römischen Zeit, schönen Badebuchten und einem modernen Tourismusangebot zieht es jährlich tausende Besucher aus aller Welt an! Den größten Bekanntheitsgrad hat Pula durch die Arena, welche zu den größten römischen Bauwerken dieser Art zählt, erhalten. Zur Römerzeit wurden hier Gladiatorenkämpfe organisiert, und im Mittelalter waren hier Ritterturniere und Märkte. Zur heutigen Zeit finden dort zahlreiche Veranstaltungen statt. Von Konzerten jeglicher Art bis hin zum bekannten Filmfestival von Pula, bietet die Arena ein einmaliges Ambiente für alle Zuschauer.

Der Hauptplatz oder auch Forum genannt war zur antiken und mittelalterlichen Zeit Pula´s der Dreh- und Angelpunkt. Rund um das Forum waren die Sitze der Religions-, Verwaltungs-, Gerichts- und Wirtschaftsorgane. Der Tempel und die verschiedenen antiken Häusern um den Platz versprühen ein einmaliges Flair, und man fühlt sich in die Römerzeit zurückversetzt. Zur Zeit der K&K-Monarchie war Pula eine der wichtigsten Häfen des Habsburger Reiches. Bis heute spürt man den maritimen Aufschwung an prachtvollen Bauten aus dieser Epoche.

Nach ein bisschen Freizeit, geht es die alte Straße entlang nach Labin. Eines der schönsten Städtchen der Ostküste Istriens befindet sich am Berg oberhalb von Rabac, dessen alter Name Albona bereits im Jahre 285 erwähnt wurde. Der Geburtsort von Matthias Flacius Illyricus, dem "Mitstreiter" von Martin Luther, ist heute ein Kultur- und Verwaltungszentrum. Kaum irgendwo gibt es eine so charmante Mischung aus Architektur und kulturhistorischen Denkmälern, mit zahlreichen Ateliers, in dem Sie die Künstler und ihre Werke hautnah bewundern können. Wunderschöne Paläste im Renaissance Stil, die Kirche des Hl. Stephan mit der barocksten Fassade Istriens, die Pfarrkirche mit der Büste Antonio Bollanis und das Stadttor des Hl. Flor sind Höhepunkte, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Den Tag vollenden Sie in einem der besten Weinkeller dieser Region. Von Generation zu Generation wurden das Wissen und die Liebe des istrischen Landes und der Produktion von Wein übertragen. Der Geschmack ist voll, reich, harmonisch und der Wein ist weich und süffig. Nach einer Führung durch den Weinkeller, folgt eine Weinverkostung mit Imbiss.

4. Tag: Schnaps-Brennerei (fakultativ)
Heute haben Sie die Möglichkeit an einem Ausflug (zubuchbar) durch eine Brennerei mit Führung teilzunehmen. Sie beschäftigt sich mit der Herstellung von traditionellen Produkten wie Schnäpsen, Marmeladen und anderen Produkten aus selbstangebauten Kräutern und Früchten. Eine Kostprobe darf natürlich nicht fehlen.

Falls Sie am Ausflug nicht teilnehmen möchten, können Sie die Annehmlichkeiten des Hotels nutzen oder den Tag ganz nach Ihren Vorstellungen verbringen.

5. Tag: Rovinj - Rückreise
Heute heißt es leider „Abschied nehmen“ von Ihrem Traumurlaub. Lassen Sie auf Ihrer Rückfahrt nach Deutschland die letzten Tage nochmals Revue passieren. Am späten Abend Ankunft an Ihrem ursprünglichen Abfahrtsort.

Programmänderungen vorbehalten

Komfort Hotel Eden, 4-Sterne

Lage: Das 4*-Komfort Hotel Eden in Rovinj liegt nur wenige Minuten von der Altstadt entfernt.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über Restaurant, Bar, Wellness & Spa mit kostenfreier Hallenbadbenutzung (SPA-Anwendungen gg. Gebühr).

Unterbringung: Die Zimmer sind ausgestattet mit LCD TV, Minibar, Safe, Telefon und Balkon.

Sterneklassifizierung aller Unterbringungen in Landeskategorie.

Leistungen

Inklusivleistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer im 4-Sterne Komfort-Hotel Eden in Rovinj
  • 4x Frühstück
  • 4x Buffet-Abendessen inkl. 1 Getränk (0,33 ltr. Saft, 0,33 ltr. Bier oder 0,25 ltr. offener Wein)
  • Stadtführung Rovinj
  • Ausflug Pula & Labin mit Reiseleiter
  • Weinverkostung mit kleinem Imbiss
  • Olivenplantage mit Öl-Verkostung
  • Kurtaxe (Stand 08/18)
  • Kaffee & Kuchen bei Anreise

Wunschleistungen pro Person

  • Ausflug Hinterland & Schnaps-Brennerei: € 25,-

Nicht enthalten

  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Versicherungen

Bitte beachten Sie

Alle angegebenen Reisepreise in Euro - Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Sterneklassifizierung aller Unterbringungen nach Landeskategorie. Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen des Veranstalters FRK Gruppen- und Erlebnisreisen GmbH, Egelseestr. 29, 96050 Bamberg. Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung und Zugang des Reisepreissicherungsscheines wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig, der Restbetrag ist 28 Tage vor Abreise zu leisten. Die von uns mit der Durchführung dieser Reise eingesetzten Busunternehmen finden Sie unter Service - Unsere Buspartner.

Termine & Preise

alle Preise in € pro Person, keine Kinderermäßigung
Anreisetage: Zimmerart4 Nächte
p.Pers.
Reisetermin15.11.18-19.11.18Doppelzimmer399,-
 Einzelzimmer399,-
Buchbare Zusatzleistungen
Termin/ZeitraumWochentagePreis ab
Ausflug Hinterland & Schnapsbrennerei (pro Person)jeder TerminAlle€ 25,00

Unsere Webseite verarbeitet Daten, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Ok, verstanden