Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica
Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica

Nordeuropa - Ostsee mit der Costa Pacifica

10- Nächte Kreuzfahrt

Übersicht

Starten Sie Ihre Kreuzfahrt im Kieler Hafen und entdecken Sie gleich sieben Länder mit Ihren faszinierendsten Orten. Machen Sie eine Städtetour der besonderen Art, von Stockholm über Helsinki bis nach St. Petersburg. Dieses UNESCOWeltkulturerbe mit der vielleicht raffiniertesten Architektur weltweit können Sie dank eines Zwei-Tage-Aufenthalts in aller Ruhe bewundern. Unbedingt sehenswert in Estland: die mittelalterliche Altstadt von Tallinn.


Das macht die Reise besonders:

  • Reisehighlight St. Petersburg
  • Sparen Sie bis zu € 150,- pro Person
  • Busanreise bereits inkludiert


Buszustiege:

  • Bamberg - Fuchs-Park-Stadion, Pödeldorfer Str. 180
  • Coburg - Großer Anger / Parkplatz
  • Kulmbach - Großparkplatz „Schwedensteg“ / am Festplatz
  • Amberg - Bushaltebucht ggü. Feuerwache - Schießstätteweg
  • Weiden - Dr.-Pfleger-Str. / ggü. neues Rathaus


Reisepapiere und Impfungen (gültig für deutsche Staatsbürger):

  • Gültiger Reisepass, der noch 6 Monate über das jeweilige Reiseende hinaus gültig ist.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben
  • Aus Sicherheitsgründen und bedingt durch die eingeschränkte medizinische Versorgung an Bord der Schiffe von Costa ist die Beförderung von werdenden Müttern, die sich bei Reiseende in der 24. Schwangerschaftswoche oder darüber hinaus befinden, an Bord nicht möglich.
  • Für die Einreise in St. Petersburg wird ein Visum benötigt! Wenn Sie einen Ausflug über Costa buchen, besorgt Costa das Visum für Sie.

Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns, so dass wir Sie über die individuellen Einreise- und Visabedingungen sowie gesundheitspolizeilichen Vorschriften für Sie gemäß der EU- Pauschalreiserichtlinie informieren können.


Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen

Karte

Reiseverlauf

TagHafenLand/InselAnkunftAbfahrt
09.07.2019 - DienstagKielDeutschland-17:30 Uhr
10.07.2019 - MittwochSeetag---
11.07.2019 - DonnerstagDanzig / GdingenPolen07:00 Uhr20:00 Uhr
12.07.2019 - FreitagKlaipedaLitauen08:00 Uhr18:00 Uhr
13.07.2019 - SamstagTallinnEstland13:00 Uhr18:00 Uhr
14.07.2019 - SonntagSt. PetersburgRussland07:00 Uhr-
15.07.2019 - MontagSt. PetersburgRussland-18:00 Uhr
16.07.2019 - DienstagHelsinkiFinnland08:00 Uhr18:00 Uhr
17.07.2019 - MittwochStockholmSchweden09:00 Uhr18:00 Uhr
18.07.2019 - DonnerstagSeetag---
19.07.2019 - FreitagKielDeutschland09:00 Uhr-

Routenänderungen vorbehalten

Ihre Häfen (Landausflüge sind nicht im Reisepreis inkludiert)

Kiel

Kiel ist ein echter Geheimtipp – und gleichzeitig voll von solchen. Einen unvergesslichen Ausblick auf Deutschlands nördlichste Großstadt genießen Sie im Stadtteil Gaarden, wo Sie ein über vier Meter breites rotes Sofa erwartet. Machen Sie eine Pause und lassen Sie Ihren Blick über die Kieler Förde, das gegenüberliegende Stadtufer und die Howaldtswerke-Deutsche Werft schweifen. Den heimlichen Bewohnern Kiels begegnen Sie im Kieler Aquarium hautnah. Die kleine, liebevoll gestaltete Ausstellung zeigt heimische Fische wie Scholle, Hering und Steinbutt in ihrer naturgetreuen Umgebung. Sollten Sie Meerestiere eher auf dem Teller mögen, wird Sie dieser Tipp sicher interessieren: In den Restaurants und auf den Fischmärkten der Stadt gibt es regionalen Fisch von höchster Qualität. So schmecken Nord- und Ostsee einfach richtig gut.

Danzig / Gdingen

Einerseits ist Danzig ein aktives Industriezentrum, andererseits eine wunderschöne, kulturgeprägte Stadt mit langer Geschichte und Tradition. Nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg, erschufen die Bewohner der Stadt ein bewundernswertes Stadtzentrum. Prächtige Paläste in den Straßen Dluga und Dlugi Targ, das eindrucksvolle Stadttor Brama Wyzynna oder die sensationelle Aussicht vom Turm des Geschichtsmuseums sind nur einige Beispiele für all die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Kulturell Interessierten sind die Marienkirche oder die vielen anderen religiösen Kunstwerke zu empfehlen. Für einen Imbiss begibt man sich in die nächste Kawiarnie, eine Art Gasthaus, wo man sich gerne auf einen Plausch trifft. Die deftige polnische Küche offeriert hier viele Spezialitäten von der Kohlsuppe bis hin zu Bären- oder Elchfleisch, aber auch Schleckermäuler freuen sich über diverse Leckereien wie „Babaka“, eine Süßspeise aus Mehl, Milch, Butter, Rosinen und Mandeln, oder „Sernik“, eine Torte aus Orangen und Käse.

Klaipeda

Klaipeda ist die drittgrößte Stadt Litauens und der nördlichste Ostseehafen, dessen Wasser im Winter nicht zufriert. Der Hafen ist Mittelpunkt der Wirtschaft, aber Klaipeda ist auch eines der höchstentwickelten Industriezentren des Baltikums. Das historische Zentrum und der Hafenbezirk mit den Resten des alten Schlosses verdienen einen Besuch. Kultursuchenden bieten sich das neugotische Postgebäude, das ehemalige Rathaus und das Meeresmuseum mit seinem Aquarium und Delphinarium. Beim Shopping in der Stadt kann man u. a. Bernstein, das typische litauische Souvenir, erwerben. Das litauische Handwerk ist auch wegen seiner Keramikarbeiten bekannt. Bemerkenswert sind außerdem die Leinenstoffe und die litauische Küche. Sie trägt einen typisch nordeuropäischen Charakter und hat im Laufe der Jahre germanische, skandinavische, slawische und hebräische Einflüsse erfahren.

Tallinn

Tallin ist mit etwa 430.000 Einwohnern die Hauptstadt von Estland. Sie liegt am Finnischen Meerbusen der Ostsee, ca. 80 Kilometer von Helsinki entfernt. Unter anderem ist Tallinn ist für seine Kunstgalerien und Theater bekannt. Das allsommerliche Musikfestival hat schon auf der ganzen Welt Anerkennung bekommen. Tallinns Klima ist einzigartig. Seine „weißen Nächte“, in denen es nie dunkel wird, können ohne weiteres mit den weißen Nächten von Sankt Petersburg mithalten. Zu den wichtigsten Bauten gehören die Festungsanlagen von Toompea in der Oberstadt, eine Art eigenes Stadtviertel. Die Häuser waren von mächtigen Festungsmauern umgeben, die heute noch größtenteils bestehen. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich dieses Viertel über die Mauern hinaus ausgedehnt. Heute haben hier verschiedene staatliche Büros ihren Sitz. Sehr schön ist auch der Rathausplatz mit seinem Rathaus, dem ältesten zivilen Gotik-Bauwerk im Baltikum.

St. Petersburg

St. Petersburg ist mit 5 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Russlands nach Moskau und die viertgrößte in Europa. Die ehemalige Hauptstadt des Russischen Kaiserreiches ist ein europaweit wichtiges Kulturzentrum und beherbergt den wichtigsten russischen Ostseehafen. Ihre historische Innenstadt mit 2.300 Palästen, Prunkbauten und Schlössern ist Weltkulturerbe der UNESCO. Zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in St. Petersburg gehören die ehemalige Peter-und-Pauls-Festung sowie die legendäre Eremitage. Zwei weitere Prunk-Bauten sind der Winterpalast mit seiner russischen Barockarchitektur und Petrovorets, die Sommerresidenz der Zaren. Beeindruckend ist auch die Isaak-von-Kiew-Kathedrale mit ihren 101 Metern, ihrem Gürtel von Säulen aus rotem Granit und Platz für 12.000 Menschen. Nevski-Prospekt ist die wohl bekannteste Straße in ganz Russland. Mit ihren 4,5 Kilometern Länge und einer Breite zwischen 25 und 60 Metern mit sorgsam aufgereihten Prachtpalästen, den berühmtesten Lokalen und den reichsten Geschäften, ist sie das kulturelle und kommerzielle Zentrum der Stadt.

Helsinki

Alles in Helsinki hat irgendwie mit dem Hafen zu tun. Abgesehen von der herausragenden Natur und dem rauen Klima, ist Helsinki besonders für kulturell Interessierte ein Schmelztiegel aus Kunst, Musik und Architektur und bietet dem Reisenden eine immense Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, wie den Konzertsaal des Landes, dem Finlandia-talo, die lutherischen Kathedrale, diverse Museen, Parks und architektonische Highlights. Einen Gang über die Marktplätze sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Der meistbesuchte ist der Kauppatori im südlichen Teil der Stadt. Auch die Insel Suomenlinna, Teil des Archipels vor Helsinki, mit ihrer Citadelle ist definitiv einen Besuch wert. Typische Gerichte sind z. B. die Heringe zusammen mit gekochten Kartoffeln und einem Gläschen Schnaps. Außerdem der Kalakukko, eine Art von geklappte Pizza aus Roggenmehl mit Fischfüllung. Den Kaffee-Liebhabern sei der finnische Kaffee empfohlen, dem man schon fast als Nationalgetränk bezeichnen kann.

Stockholm

Stockholm ist die Hauptstadt Schwedens und mit rund 900.000 Einwohnern größte Stadt Skandinaviens. Die Stadt ist seit 1643 die Residenz des Königs und sowohl Sitz des schwedischen Parlamentes als auch der schwedischen Regierung. Stockholm erstreckt sich zwischen dem Maelaren-See und der Ostsee, aber auch auf 14 Inseln, die durch 40 Brücken miteinander verbunden sind. Herrlich ist die Gamla Stan, die mittelalterliche Stadt mit ihren Sträßchen und kleinen Geschäften. Der schönste Platz der Stadt ist der Stortorget. Neben dem Königlichen Schloss erhebt sich die Kathedrale der Stadt. Älter als die Kathedrale ist die eindrucksvolle traditionelle Kirche Storkyrka: hier wurden zahlreiche Könige gekrönt. Die meistbesuchte Ausstellungsstätte in Stockholm ist die Wasa, ein altes Schiff, das gegen 1600 in der Bucht vor der Stadt gesunken ist. Sie wurde 1956 entdeckt, gehoben und restauriert. Heute hat die Wasa einen sicheren Hafen im Wasavarvet-Pavillon auf Djurgaarden gefunden.

Willkommen an Bord der Costa Pacifica

L'Italia è la musica! Die italienische Verbundenheit zur Musik wird Ihnen auf der Costa Pacifica näher gebracht – dem Schiff der Musik.

Auf der Costa Pacifica vereint sich das Beste der Costa-Schiffe. Sie ist das Schiff der Musik. Neben den betörenden Klängen des Meeres verzaubert jedes Deck Sie mit seiner eigenen Melodie. Stilvoll gestaltete Salons sowie luxuriös eingerichtete Kabinen und Suiten bilden dazu die Grundtöne Ihres Kreuzfahrterlebnisses. Von Musik inspiriert, bestimmt das lebendige Dekor mit Musiknoten die Stimmung an Bord. Das besondere Ambiente spiegelt sich auch in den über 6.000 Kunstwerken wider. Sie verleihen dem Interieur eine ganz persönliche Note.

Die 2009 in Genua vom Stapel gelaufene Costa Pacifica ist eines der eindrucksvollsten Schiffe unserer Flotte. Mit 290 Metern Länge, 35,5 Metern Breite und insgesamt 17 Decks (davon 13 Passagierdecks) erreicht sie eine Höchstgeschwindigkeit von 23 Knoten. Die durchschnittliche Reisegeschwindigkeit beträgt 21,5 Knoten.

Mit fünf Restaurants bietet die Costa Pacifica viel Raum für kulinarische Hochgenüsse aus Italien und der ganzen Welt. In einer der 13 Bars können Sie mit köstlichen Drinks einen ereignisreichen Kreuzfahrttag entspannt ausklingen lassen. Auch der 6.000 Quadratmeter große Wellnessbereich über zwei Decks verspricht Erholung pur. Entspannen Sie im Samsara-Spa (gegen Gebühr) mit Sauna und Thermalbad und lassen Sie den Stress auf den Weiten des Meeres hinter sich. Die bis zu 1.110 Kopf starke Besatzung kümmert sich um Ihr Wohlbefinden. So steht Ihrem perfekten Urlaubserlebnis nichts im Wege.

Innenkabine

Größe: 11,7 Quadratmeter

Eine preiswerte Lösung mit dem ganzen Komfort einer stilvollen Kabine.

Außenkabine

Größe: 15,5 Quadratmeter

Mit großen Fenstern oder Bullaugen, aus denen Sie das Panorama bewundern können.

Balkonkabine

Größe: 18,2 Quadratmeter

Eine elegante Kabine mit direktem Blick auf das Meer vom privaten Balkon aus.



Sämtliche Abbildungen sind beispielhafte Darstellungen.

Es ist möglich, dass die Betten in den Innen- und Außenkabinen getrennt stehen und die Außenkabinen teilweise über Bullaugen verfügen.

Gegebenfalls gewähren nicht alle Sonnendecks/Balkone/Fenster freie Sicht, sondern können aufgrund baulicher Vorgaben eine Begrenzung aus Stahl o.ä. haben.

Leistungen

Inklusivleistungen

  • Bustransfer bis/ab Kiel
  • 10 Übernachtungen an Bord der Costa Pacifica in der 2- Bett Innenkabine
  • Vollpension an Bord
  • Hafengebühren
  • Deutschsprachige Betreuung an Bord
  • Trinkgelder an Bord
  • Show & Veranstaltungsprogramm an Bord
  • Nutzung des Fitnesscenters
  • Unterhaltung für Kinder & Jugendliche
  • Kinderbetreuung im Squok Club

Wunschleistungen pro Person

  • Aufpreis 2- Bett Außenkabine: € 350,-
  • Aufpreis 2- Bett Balkonkabine: € 650,-
  • 3./4. Person, Kinder 2-17 Jahre: € 150,- | 3./4. Person, Erwachsener: € 750,-
  • Aufpreis Einzelkabine Innen: € 650,-
  • Aufpreis Einzelkabine Außen: € 900,-
  • Aufpreis Einzelkabine Balkon: € 1.200,-

Hinweise

  • *FlexPreis: Die CostaClub-Vorteile sowie die Vorteile der Kabinen-/Leistungskategorien Classic, Premium, Samsara und Suite können bei Sonderpreisen nicht gewährt werden. Sie buchen den günstigen Gruppen-FlexPreis, das heißt Sie wählen den Kabinentyp (Innen-, Außen- oder Balkonkabine), die Einteilung der Kabinennummer überlassen Sie Costa.
  • Einzel- & Mehrbettkabinen auf verbindliche Anfrage (limitiertes Kontingent) buchbar

Nicht enthalten

  • Landausflüge
  • Persönliche Ausgaben
  • Versicherungen

Bitte beachten Sie

Alle angegebenen Reisepreise in Euro - Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Sterneklassifizierung aller Unterbringungen nach Landeskategorie. Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen des Veranstalters FRK Gruppen- und Erlebnisreisen GmbH, Egelseestr. 29, 96050 Bamberg. Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung und Zugang des Reisepreissicherungsscheines wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig, der Restbetrag ist 28 Tage vor Abreise zu leisten. Die von uns mit der Durchführung dieser Reise eingesetzten Busunternehmen finden Sie unter Service - Unsere Buspartner.

Termine & Preise

alle Preise in € pro Person, keine Kinderermäßigung
Anreisetage: Zimmerart10 Nächte
p.Pers.
Reisetermin09.07.19-19.07.192- Bett Innenkabine1.299,-
 2- Bett Außenkabine1.649,-
2- Bett Balkonkabine1.949,-
Einzelkabine Innen1.949,-
Einzelkabine Außen2.199,-
Einzelkabine Balkon2.499,-

Unsere Webseite verarbeitet Daten, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Ok, verstanden